Healthcare and Medicine Reference
In-Depth Information
schlechtert eine Akne« oder »Kartoffel-Reis-Diät hilft bei einer physikalischen Urtikaria«) zu rüt-
teln und auch ihre Zeit opfern, um diese Fragen zu beantworten. Durch das Identifizieren von
Forschungsdefiziten tauchen neue Fragen auf, die in sorgfältig geplanten, analytischen epide-
miologischen Studien überprüft werden müssen.
Die EBM soll Ärzte bei ihren Entscheidungen unterstützen. Nach Sackett ist sie zu verstehen als
eine Kunst, bei der Behandlung eines individuellen Patienten die richtigen Fragen zu stellen und
diese durch eine strukturierte Zusammenfassung der neuesten Erkenntnisse aus der medizini-
schen Forschung zu beantworten. Jedoch sind bei der Umsetzung immer die eigene klinische
Erfahrung des Arztes wie auch das Patientenverständnis mit zu berücksichtigen:
Wenn z. B. der Arzt die Krankheit nicht richtig diagnostiziert, hilft die beste Literaturrecherche
nicht weiter. Wenn der Arzt eine Therapieentscheidung fällt, die nicht zum Verständnis des Pa-
tienten von seiner Krankheit passt, wird diese Entscheidung vom Patienten nicht akzeptiert wer-
den und wegen mangelnder Compliance nicht zum gewünschten Erfolg führen.
Zusammenfassend lässt sich schlussfolgern: Die ärztliche Entscheidungsfindung beruht auf drei
Säulen:
4
Auf dem erworbenen Wissen und der klinischen Erfahrung des behandelnden Arztes
( interne Evidenz )
4
Auf den Bedürfnissen des Patienten
4
Auf dem aktuellen Stand der Forschung ( externe Evidenz )
i Als Einführung in die Methoden der EBM sei Greenhalgh (2003; 7 Anhang) emp-
fohlen.
Kapitelzusammenfassung
Phasen einer Arzneimittelstudie
4
Präklinische Phase: Wirkungsmechanismus, Toxikologie
4
Phase I: Verträglichkeit, Pharmakokinetik, Pharmakodynamik
4
Phase II: Therapiekonzept, Dosisfindung
4
Phase III: Sicherheitsprofil, Nutzen-Risiko-Beziehung, Kosten-Nutzen-Beziehung
4
Phase IV: seltene Nebenwirkungen, Abgrenzen der Indikation
15
Qualitätskriterien
4
Randomisierung
4
Verblindung
4
Vergleichsgruppe
 
Search Pocayo ::




Custom Search